Herren 1. Mannschaft – SG Schimborn vs. SV Richelbach – 1:3

Niederlage im letzten Heimspiel in der Kreisliga

Im Vergleich zu den Vorwochen konnten im Absteigerduell gegen den SV Richelbach wieder einige 1. Mannschaftsstammkräfte eingesetzt werden. Wir übernahmen zu Beginn die Iniative und wurden immer wieder gefährlich über den agilen Matteo Borgnis und Sturmtank Stachu. Allerdings vergaben wir in der Anfangsviertelstunde einige hochkarätige Chancen und konnten somit unseren Aufwand nicht belohnen. Der Gast schlug dafür eiskalt zu und ging nach 13 Minuten in Führung. Nur 5 Minuten später musste der gegnerische Torhüter vom Feld, als er Marcel als letzter Mann gehalten hatte. Wir machten in Folge weiter Druck und konnten schließlich kurz vor der Pause mit Matteo den verdienten Ausgleich erzielen.

In Halbzeit 2 bot sich allerdings ein anderes Bild. Der Gast übernahm das Spielgeschehen und wir schafften es nicht mehr, das Spielgeschehen zu kontrollieren und zwingende Torchancen heraus zu spielen. So kam der Gast zu zwei weiteren Torerfolgen und wir mussten mal wieder das Feld als Verlierer verlassen. Endstand 1:3.

Großen Dank an die Fans, die trotz der schwierigen Saison immer in großer Anzahl unsere Heim- und Auswärtsspiele besuchten.

Aufstellung:

1          Pascal Albert

3          Moritz Meder

4          Lukas Pfannmüller

5          Robin Stein

6          Daniel Prokschi

8          Matteo Borgnis

9          Alessandro Behl

10        Stanislaw Lach

11        Marcel Wütscher

12        Christian Winter

13        Andreas Helmling

2          David Hartmann

7          Julian Klotz

14        Jannis  Klotz

15        Maximilian Kunkel

16        Florian Oberle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.