Herren 1. Mannschaft – SG Schimborn vs. FC Unteraferbach – 2:4

Heimspiel endet mit unglücklicher Niederlage

In unserem Heimspiel gegen den FC Unterafferbach rechneten wir uns große Chancen für unsere ersten 3 Punkte aus. Leider erwischten wir einen Fehlstart nach Maß, da wir bereits nach 10 Minuten mit 2:0 zurück lagen. In der Folge kamen wir aber besser ins Spiel und konnten durch Marcel Wütscher auf 1:2 verkürzen, der schön von Sandro Behl in Szene gesetzt wurde. Kurz darauf hätte schon der Ausgleich fallen müssen, als eine perfekte Flanke von Timo Herleth Abnehmer Marcel aus 3 Metern nicht am Torhüter vorbei brachte.

In Halbzeit 2 waren wir besser im Spiel und von Unterafferbach war wenig zu sehen. Folgerichtig kamen wir nach Freistoß von Timo per Kopf durch Marcel zum verdienten Ausgleich. Wir hatten jetzt mehr vom Spiel, verpassten es aber einen weiteren Treffer zu erzielen. So gelang es wiederum dem FCU mit einem Freistoß aus deren eigene Hälfte uns zu überwinden, da wir im Zentrum schlecht verteidigten und aus dem Gewühl heraus per Spitzkick das 3:2 erzielt wurde. Das 4:2 war dann nur noch eine Randnotiz, da wir alles nach vorne warfen.

Aufstellung:

1          Pascal Albert

2          Daniel Prokschi

3          Moritz Hein

5          Dominik Schwab

7          Timo Herleth

9          Alessandro Behl

10        Kevin Herleth

11        Marcel Wütscher

13        Jan Ecker

14        Oliver Fischer

15        Robin Stein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.