Herren 1. Mannschaft – SG Schimborn vs. VfR Goldbach- 4:0

Herbe Niederlage gegen Goldbach

Im Kampf um den Klassenerhalt musste heute ein Sieg her, leider konnten wir von Beginn an nicht an unsere Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Bereits nach 10 Minuten musste Kevin Herleth verletzungsbedingt ausgewechselt werden. In den entscheidenden Aktionen war Goldbach immer einen Tick bissiger und aggressiver und gingen deshalb nicht unverdient bereits nach 20 Minuten mit 2:0 in Führung. Bis zur Halbzeit hatten wir nochmal versucht, den Anschlusstreffer zu erzielen, doch konnten selten echte Torgefahr ausstrahlen.

Für die zweite Halbzeit wollten wir nochmal alles probieren und nach vorne werfen, wurde hier aber bereits nach 3 Minuten gestoppt, also Goldbach per Doppelschlag auf 4:0 erhöhte. Zu allen Überfluss verletzte sich unser Stammtorhüter Pascal Albert am Fuß, sodass dieser nicht mehr weiterspielen konnte. Da wir schon 3 x ausgewechselt hatten, musste somit ein Feldspieler – Sören Bösand – die restlichen 20 Minuten das Tor hüten. Dies gelang dann sogar ohne Gegentreffer zu kassieren.

Alles in allem keine gute Vorstellung unserer SG, die somit einen direkten Konkurrenten davonziehen lassen.

Aufstellung:

1          Pascal Albert
3          Lukas Pfannmüller
4          Moritz Meder
5          Robin Stein
6          Daniel Prokschi
7          Timo Herleth
8          Tobias Westermann
10        Kevin Herleth
11        Marcel Wütscher
15        Moritz Hein
17        Jan Ecker
2          Sören Bösand
9          Alessandro Behl
12        Alexander Winter
13        Oliver Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.