Herren 1. Mannschaft – SG Schimborn vs. VfR Großostheim – 4:3

1.Heimsieg gegen Großostheim!

Im Heimspiel gegen Großostheim wollten wir natürlich nach unserem Auswärtscoup in Wiesen nachlegen. Wir begannen sehr gut und hatten schon 2 gute Chancen. Mit dem ersten Angriff von Großostheim in der 8 Minute erzielte der Gast jedoch durch Michel Neumann das 0:1. Das änderte aber nichts an unserem tollen Spiel. Nach einem Foul an Marcel im 16er gab’s 11-Meter für uns. Timo Herleth verwandelte diesen sicher zum verdienten Ausgleich:1:1.  Ein paar Minuten später traf Jan Ecker nach einem hervorragenden Angriff über links, nach Vorarbeit von Tobi Westermann zum 2:1. Kurz darauf traf der starke Tobi Westermann per Dropkick aus vollem Lauf nur die Latte! In der 43. Minute nach einer Ecke von Oli Fischer köpfte Timo Herleth den Ball zur  3:1 Halbzeitführung in die Maschen. Dies war die beste Halbzeit von uns in dieser Saison und wir hätten durchaus auch 4 oder 5 Tore schießen können.

Mit Beginn der 2ten Halbzeit nahmen wir ein bisschen raus und Großostheim wurde stärker, leider konnten wir uns kaum noch befreien und so verkürzte Großostheim nach einer Ecke auf 2:3. In der 83 Minute gab es auf einmal 11-Meter für den Gast. Dieser wurde sicher verwandelt zum 3:3, aber wir konnten den Schalter noch einmal umlegen, zunächst negativ als Oli Fischer übermotiviert in einen Zweikampf ins Mittelfeld ging und zurecht die rote Karte sah. Danach positiv: Kevin Herleth jagte dem Ball so lange nach bis der Gegner auf den Torwart zurückspielte, dieser zögerte kurz den Ball in die Hand zu nehmen, das reichte Kevin um den Ball abzuluchsen und der Torwart warf sich auf Kevin, Foul und 11-Meter für uns in der 90. Minute. Nach gefühlten 5 Minuten – der Torwart sah noch gelb-rot wegen meckerns – trat Timo Herleth zum 11-Meter an. In seiner gewohnten Selbstsicherheit vollstreckte er zum Hochverdienten 4:3 Siegtreffer!!! Abpfiff!!

Fazit: 2 Spiele !! 2 Siege!! Wir können jeden schlagen wenn wir weiter mit dieser Einstellung Fußball spielen! #Auf da!!

Aufstellung:

1          Pascal Albert

2          Oliver Fischer

4          Jan Ecker

5          Dominik Schwab

6          Sören Bösand

7          Timo Herleth

8          Tobias Westermann

9          Sandro Behl    

10        Kevin Herleth

11        Marcel Wütscher

15        Robin Stein

12        Alexander Winter

2          Moritz Hein

13        Julian Klotz

14        Thilo Kremer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.