Herren 1. Mannschaft – SV Richelbach vs. SG Schimborn – 2:0

Herber Rückschlag im Abstiegskampf

Mit zwei Siegen in Folge und dem Pokalerfolg gegen FC Unterafferbach (9:2 Erfolg) reisten wir mit breiter Brust nach Richelbach. Allerdings stark ersatzgeschwächt. Mit Sandro Behl (Urlaub), Oli Fischer (Rot-Sperre), Jan Ecker, Domo Schwab, Sören Bösand (alle verletzt) fehlten gleich 5 Stammspieler aus der ersten Elf, die in der Vorwoche noch für Furore gegen Großostheim sorgten. Somit durfte erneut Oldie Christian Winter ran, sowie Moritz Meder, „Officer“ Lukas Pfannmüller und unser „Volker“ ihre Debüts in der Kreisliga feiern.

Nach kurzem Abtasten gehörte die erste Chance dem Gastgeber. Ein langer Ball unterschätzen Lukas Pfannmüller u. Moritz Hein, der gegnerische Stürmer ist durch, hakt ab und schiebt den Ball unhaltbar an Pascal Albert vorbei. Die Antwort hätte nur kurz darauf erfolgen müssen. Ein starker Solo von Moritz Hein mit anschließendem feinen Zuspiel konnte Marcel Wütscher frei vorm Torhüter nicht verwerten. Ein feiner Heber über die Abwehr von Kevin Herleth auf Marcel hätte wiederum der Ausgleich bedeuten können, aber dieser konnte diesen nicht unter Kontrolle bringen. Ein starker Ball von Daniel Prokschi in den Rücken der Abwehr konnte wieder von Marcel nur an den Pfosten geschossen werden. Schade! 3 x 100 % Torchancen – kein Tor. In Halbzeit 1 konnte Pascal nochmal stark im 1-gegen-1 parieren, sodass wir mit 1:0 in die Halbzeit gingen.

Nach einem unnötigen Foul 25 Meter vor dem Tor kurz nach der Halbzeit, wurde der fällige Freistoß direkt verwandelt. Trotz allem Bemühen und weiterer guter Chancen gelang es uns nicht hier ein Tor zu erzielen. Insgesamt eine mehr als unglückliche Niederlage. Wir hatten die besseren Torchancen und scheiterten letztlich nur an uns selbst.

Aufstellung:

1          Pascal Albert

2          Moritz Hein

3          Lukas Pfannmüller

5          Robin Stein

6          Daniel Prokschi

7          Timo Herleth

8          Tobias Westermann

9          Christian Winter

10        Kevin Herleth

11        Marcel Wütscher

18        Thilo Kremer

12        Alexander Winter

13        Julian Klotz

15        Volker Helfrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.